thermo-control Körtvélyessy GmbH

Thermoelemente Sauerstoffsonden Verbrauchsteile Service Kundenportal
Ort: Service

Inspektion

Die Inspektion ist ein wichtiger Teil des Reparaturprozesses, da sie nicht nur Auskunft über das Ausmaß der Beschädigung gibt, sondern sie dient auch zur Analyse der Schadensursache. Dies verhindert, dass zum Beispiel eine nicht koaxiale Ofendurchführung korrigiert werden kann, damit das reparierte Thermoelement nicht beim Einbau erneut bricht.

Bewährte Technologien

Zur Inspektion stehen uns neben der fast 30 jährigen Erfahrung in der Begutachtung von betriebsbeanspruchten Thermoelementen und Sauerstoffsonden folgende Technologien zur Verfügung.

Visuelle Befundung

Lichtmikroskopie

Lichtmikroskopie

Lichtmikroskopie

Vergleichsmessungen

Lichtmikroskopie

Fehleranalyse

Lichtmikroskopie

Helium Leckprüfung

Raster-Elektronen-Mikroskopie
 

Durch die Mitgliedschaft im Kompetenzteam Werkstofftechnik externer Link zu http://www.kompetenzteam.com/ http://www.kompetenzteam.com/ stehen u.a. folgende Technologien zur Verfügung:

REM*

Raster-Elektronen-Mikroskopie

EDX Analyse*

EDX

Metallographie

Raster-Elektronen-Mikroskopie

 

Genereller Ablauf der Inspektion

Das Bauteil wird zunächst einer visuellen Inspektion unterzogen, um mechanische Schäden oder Materialauffälligkeiten zu dokumentieren. Sind keine Auffälligkeiten zu finden wird gegebenenfalls auf Basis der Fehlerbeschreibung versucht den Fehler im Prüflabor zu rekonstruieren. Konnte dieser reproduzierbar ausgelöst werden, ist meistens schon die Fehlerquelle ausfindig gemacht.

Auf Grund der gefundenen Fehler wird ein Maßnahmenkatalog aufgestellt, welcher in eine Empfehlung, in Form eines Befundberichtes, geschrieben wird. Diese dient als Entscheidungsgrundlage für den Kunden, auf Basis dessen die weiteren Schritte eingeleitet werden.

Sample of an inspection report from a oxygen probe



Kontakt

E-Mail

Rückruf

phone